15.04.2024

 

Partnerschaftskomitee
Kreuzau / Plancoët e.V.

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

heute möchten wir Sie auf unsere neuen Sprachkurse und die geplante Weinprobe hinweisen.

Beginn von zwei neuen Französischsprachkursen ab Mai 2024:
„Auffrischungskurs“ mit Gabi Riem
Beginn am Samstag, 11.5.2024
weitere Termine: 06.07., 21.9., 19.10., 30.11. und 14.12.2024, jeweils von 10-11.30 Uhr
im Bürgerhaus Kreuzau, Raum 6
(6 Termine kosten 30 Euro)

„Fortgeschrittenenkurs“ mir Lorraine Wolf
Beginn am Samstag, 25.5.2024
weitere Termine: 29.6., 12.10., 23.11. und 7.12.2024, jeweils von 10-11.15 Uhr
im Bürgerhaus Kreuzau, Raum 6
(6 Termine kosten 30 Euro)

Weinprobe mit französischen Spezialitäten im „La Pestaque“ bei Georges Vidal in Düren, Oberstr. 8
am Samstag, 22.06.2024 um 18 Uhr, 40 Euro pro Person, Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben an unseren Aktivitäten teilzunehmen, können Sie
sich gerne bei Trudi Wintz unter trudi.wintz@t-online.de oder Tel.: 02422-8070 zeitnah
anmelden.


 



Liebe Mitglieder des
Partnerschaftskomitees Kreuzau-Plancoet,

 


wir planen eine gemeinsame Fahrt nach Brüssel mit einem Besuch des Europäischen Parlaments (Bild links).

Wir stellen hier grob die geplanten Aktivitäten vor und bitten interessierte Mitglieder um eine Voranmeldung.
Wenn dann feststeht, wie viele Interessierte es gibt, gehen wir an die genauere Planung.

Der Termin ist so gelegt (Herbstferien), dass auch unsere Freundinnen und Freunde aus Plancoet die Möglichkeit haben, gemeinsam mit uns Brüssel zu besuchen. Deren Anreise nach Brüssel ist zwar 3-4 mal so weit, aber es ist möglich, dass einige dazukommen werden.

Jugendliche können gerne in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

Hier in Stichworten unsere bisherige Vorstellung von der Fahrt; die Teilnahme am Programm ist freiwillig.

 

Freitag, 25.Oktober 2024 :
ca. 7:45Uhr: Abfahrt in Kreuzau in Fahrgemeinschaften bis Welkenraedt Bahnhof
ca. 9:25Uhr: Abfahrt in Welkenraedt mit einem IC
ca. 11:00Uhr: Ankunft in Brüssel
Gepäck im Hotel abgeben
ca. 13:00Uhr: Besichtigung im Europäischen Parlament
ca. 15:00Uhr: Treffen mit einem Abgeordneten
Danach Zimmer im Hotel beziehen
Dann erster Ausflug in die Innenstadt mit Restaurantbesuch (gemeinsam?)

Samstag, 26.Oktober 2024:

Stadtführung (ca. 2-3 Stunden), Atomium, Museum, etc.

Sonntag, 27.Oktober 2024:
Besuch des Antiquitätenmarkts auf dem Place du Grand Sablon
ca. 16:00 Uhr: Abfahrt nach Welkenraedt
ca. 20:00Uhr: Ankunft in Kreuzau

Nach unseren ersten Recherchen zu erwartende Kosten pro Person:
Zugfahrt Hin- und Rückfahrt
ca. 50 Euro
Hotel (2 Nächte) mit Frühstück
ca. 150 Euro
Besuch im Europäischen Parlament:
0 Euro
Treffen mit einem Abgeordneten:
0 Euro
Stadtführung ca.
20 Euro
plus Essen, Getränke u.s.w.

 

Unser Komitee wird die Fahrt finanziell unterstützen. In welcher Höhe muss noch festgelegt werden.

Wenn Sie Interesse an dieser gemeinsamen Fahrt haben, schreiben Sie bitte bis zum 30. April eine E-Mail mit der Angabe, mit wie vielen Personen Sie teilnehmen möchten.
Die E-Mail-Adresse unseres Komitees ist:
info@kreuzau-plancoet.de


Wir freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen.

 


Salut i.A. des Komitees

Robert Braun                Katrin Grasse                  Linde Hanek

 

 


23.12.2023

Frohe Weihnachten und ein friedvolles Jahr 2024

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,


nun neigt sich auch dieses ereignisreiche Jahr dem Ende zu und wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen/Euch für Ihre Verbundenheit und die Unterstützung bei den verschiedenen Aktivitäten des Vereins zu danken. Es ist an der Zeit auch einen Rückblick auf die einzelnen Begegnungen zu werfen, die im vergangenen Jahr stattgefunden haben.

Besonders gefreut hat uns, dass es nach einer mehrjährigen coronabedingen Pause
gelungen ist, eine große Gruppe von 50 Jugendlichen und Erwachsenen zu Karneval in
Kreuzau zu begrüßen und gemeinsam ausgiebig zu feiern.


Im Sommer reiste, diesmal mit dem Zug, eine Gruppe von zehn Jugendlichen und drei
Begleiter:innen nach Plancoët zum Jugendaustausch. Der Gegenbesuch der französischen
Jugendlichen fand im unmittelbaren Anschluss statt. Die Jugendlichen haben
freundschaftliche Kontakte geknüpft und waren begeistert vom abwechlungsreichen
Programm - sowohl in Kreuzau, als auch in Plancoët. Zur Zeit läuft die Voranmeldung für
den Jugendaustausch 2024. Bis spätestens Ende Januar sollten Sie sich bei uns melden,
wenn Ihr Kind Interesse hat, an einer solchen Begegnung teilzunehmen.


Im August ist eine Gruppe von zwölf Erwachsenen auf den Spuren von George Simenon
nach Lüttich gefahren und hat dort bei einer Stadtführung viel über diese spannende Stadt
und den Autor erfahren.


Auf dem Ortsfest Kreuzau waren wir wieder mit einem Stand vertreten. In netten
Gesprächen haben wir über unsere Arbeit informiert und bei einigen frankophilen Personen
das Interesse für unseren Verein geweckt.


Auf mehrfachen Wunsch wurde im November der vierte Chanson-Workshop mit Fabienne
Carlier durchgeführt. Immer wieder ein wahres Vergnügen für die Sänger:innen.


Ganz besonders freuen wir uns, dass wir Lorraine Wolf als Muttersprachlerin dafür
gewinnen konnten, einmal monatlich einen Konversationskurs im Bürgerhaus in Kreuzau
durchzuführen. Er erfreut sich großer Beliebtheit und wird auch im kommenden Jahr
fortgeführt.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein frohes und entspanntes Weihnachtsfest,
für das nächste Jahr viel Optimismus und Kraft, die anstehenden Aufgaben zu meistern,
und vor allem mehr Frieden in der Welt.

 


Dr. Trudi Wintz          Robert Braun               Linde Hanek            Karl-Heinz Koerffer
 1. Vorsitzende          2. Vorsitzender         Geschäftsführerin           Schatzmeister