06.11.2019:

Das Partnerschaftskomitee Kreuzau/Plancoët e. V. informiert über den
Jugendaustausch 2020

 

 

Im Sommer 2020 organisiert das Partnerschaftskomitee Kreuzau/Plancoët e.V. den 11. Jugendaustausch mit der Partnergemeinde Plancoët in der Bretagne.

Termin: die zweite und dritte Sommerferienwoche, nämlich:

  • Aufenthalt in Kreuzau von Samstag, 04. bis Samstag, 11. Juli 2020
  • Besuch in Plancoët von Samstag, 11. bis Samstag, 18. Juli 2020

 

Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren. Die Unterbringung erfolgt sowohl in Kreuzau als auch in Plancoët in den Familien. Für die Jugendlichen wird jeweils ein Programm vorbereitet, das verschiedene spannende Aktivitäten bietet. Die Kosten betragen 240,00 Euro.

 

Die Gruppe wird von mindestens zwei sprachkundigen Erwachsenen begleitet.

 

Das Deutsch-Französische Jugendwerk fördert diese internationale Begegnung.

Bitte melden Sie bei Interesse Ihre Tochter/Ihren Sohn bereits jetzt vorab unverbindlich an.
Nur dann können wir Ihnen im Januar 2020 die verbindlichen Anmeldeunterlagen per E-Mail zusenden.

Für weitere Informationen und für eine Voranmeldung melden Sie sich bitte bei

 

  • Robert Braun Telefon: 0151 / 62 80 24 52

  • oder senden Sie eine E- Mail an : info@kreuzau-plancoet.de

 

 


02.08.2019:

Einladung zu unserem Info-Stand auf dem Ortsfest Kreuzau 2019


Liebe Mitglieder des Partnerschaftskomitees Kreuzau/Plancoët e.V.,

unser Vereinsvorstand möchte Sie heute an das traditionelle Ortsfest in Kreuzau erinnern, das in
diesem Jahr am Sonntag, dem 01.09. 2019 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr stattfindet.

Dort wird unser Komitee wieder mit einem Info-Stand vertreten sein und über unsere Partnergemeinde in
der Bretagne, Plancoët, und die enge, erfolgreiche Zusammenarbeit beider Gemeinden informieren.
Eine genaue Ortsangabe des Info-Standes kann zum aktuellen Zeitpunkt aus organisatorischen
Gründen noch nicht genannt werden.
Es wäre aber sehr schön, wenn uns viele unserer Mitglieder auf dem Ortsfest besuchen!

Vielleicht hat ja auch jemand Lust, eine Weile am Info-Stand zu verweilen und dort Interessierten
von seinen Erfahrungen mit einer von unserem Komitee organisierten oder auch eigenständigen
Reise nach Plancoët zu berichten.
Dazu können Sie sich gerne unter der unten angegebenen Mail-Adresse oder Telefonnummer
melden und wir können die nötigen Absprachen treffen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen an unserem Info-Stand im Herzen Kreuzaus!


Freundliche Grüße,

im Auftrag des Partnerschaftskomitees Kreuzau/Plancoët e.V.
Diana Spölgen
(2. Vorsitzende)
__________________________________________________________________________________________
Rückfragen bitte an Diana Spölgen:
                                       E-Mail: dianaspoelgen@yahoo.de
                                       Mobil: 0151-64300455


01.08.2019:           Pressebericht über den Jugendaustausch 2019

10. Jugendaustausch zwischen den Partnergemeinden Kreuzau und  Plancoët (Bretagne) erfolgreich durchgeführt

 

          Zwei spannende Wochen für Jugendliche aus Kreuzau und aus der Bretagne

 

Das Partnerschaftskomitee Kreuzau-Plancoët e.V. und sein Pendant aus Plancoët haben den Austausch organisiert und dabei viele kulturelle und sportliche Aktivitäten durchgeführt.
Gleich zu Beginn der Sommerferien fuhren 20 Jugendliche (12-17 Jahre) aus Kreuzau mit Begleitung für eine Woche nach Plancoët und wohnten dort bei ihrem/r Austauschpartner/in.
Nach dem ersten Tag in den Gastfamilien gab es täglich einen Ausflug: Strand, Meer und Sonne; der Mont Saint Michel mit einer Wattwanderung; Muscheln sammeln am Strand, die abends in den Gastfamilien gekocht wurden; eine geführte Wanderung durch das mittelalterliche Dinan und Kajak fahren auf dem Arguenon.
Nach der ersten Woche fuhren alle 40 Jugendliche mit ihrer Begleitung nach Kreuzau. Auch hier war der Sonntag für die Gastfamilien reserviert. Danach gab es Sport in Drove, eine Wanderung mit Alpakas und Lamas in Nideggen-Berg, eine Führung im „Haus der Geschichte“ mit Besuch der Innenstadt in Bonn, und dann aufgrund der Hitze der zweiten Sommerferienwoche das Freibad in Heimbach, der Badesee Düren und am letzten Tag nach einer Rundfahrt mit Erklärungen durch die Gemeinde Kreuzau ein Bowling-Turnier in der klimatisierten Halle in Huchem-Stammeln.

In der freien Zeit haben viele Gastfamilien zusätzliche Ausflüge mit den Jugendlichen unternommen.
Die Gruppe wurde in beiden Gemeinden von den Bürgermeistern empfangen und wie in jedem Jahr wurde der Austausch vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) unterstützt.
Auch bei diesem 10. Austausch waren die Jugendlichen mit viel Freude bei den Aktivitäten und es entwickeln sich über die Jahre neue Freundschaften über die Grenzen hinweg.

Damit trägt der Austausch letztlich mit dazu bei, dass wir auch in Zukunft in einem friedlichen Europa leben können. 

Weitere Informationen im Internet unter: www.kreuzau-plancoet.de

 


03.07.2019:         Jugendaustausch 2019; Programm in Kreuzau


03.07.2019:         Jugendaustausch 2019, Programm in Plancoet


26.06.2019:

 

Protokoll zur Mitgliederversammlung am 4.4. 2019

Anwesende: Vorstand, 7 weitere Mitglieder

Entschuldigt: I. Esser, G. Steg, B. Erkner, R. Bracks, K. Grasse

Dauer: 19.35 Uhr bis 20.54 Uhr

 

1. Begrüßung der Versammlung durch die 1. Vorsitzende

Offizielle Begrüßung der Mitglieder durch Frau Dr. T. Wintz, insbesondere von Herrn Reinhard Theißen als Vertreter der Gemeindeverwaltung Kreuzau.

2. Tätigkeitsbericht des Vorstandes (Aktivitäten des letzten Jahres)

1.) Besuch des Fußballteams aus Plancoet

Der Ablauf des Programms zum Besuch der Fußballmannschaft aus Plancoët wurde skizziert.

Der Zeitungsbericht dazu wurde den Mitgliedern gezeigt. Es gab durchweg positive Rückmeldungen auf der deutschen wie auf der französischen Seite zu diesem Projekt-Treffen, das wiederholenswert ist.

2. ) Jugendaustausch 2018

Es wurde kurz über das Programm berichtet. Insgesamt gab es 16 deutsche teilnehmende Jugendliche. Der Jugendaustausch war wieder ein voller Erfolg und wird in diesem Sommer erneut stattfinden.

3. ) Ortsfest und Lesung mit Herrn H. Carn

Die Präsentation des Partnerschaftskomitees auf dem Ortsfest in Kreuzau fand auch im letzten Jahr wieder erfolgreich statt. Zu dieser Zeit veranstaltete das PK zudem eine deutsch-französische Autorenlesung mit dem langjährigen französischen Mitglied des Komitees in Plancoët, Herve Carn, der im Heinrich Böll-Haus in Langenbroich aus seinen Gedichten und Prosatexten vortrug. Die Lesung fand mit Unterstützung der Heinrich-Böll- Stiftung unter der Leitung von Herrn Stefan Knodel statt.

Es gab darüber hinaus auch weitere gemeinsame Aktivitäten an dem Wochenende mit dem Ehepaar Carn und einem befreundeten Ehepaar aus Plancoët, wie ein gemeinsamer Besuch des Ortsfests in Kreuzau und eine Besichtigung der Burg Vogelsang in der Eifel.


4. ) Sprachkurs von Renate Bracks

Der französische Sprachkurs findet montags abends statt. Es lernen dort 9 Frauen schon seit Jahren erfolgreich und motiviert die französische Sprache. Am 4. Mai diesen Jahres fährt die Gruppe gemeinsam nach Spa, organisiert von Frau S. Hammerath. Die Kursreisen der Gruppe finden einmal jährlich statt.

 

5.) Tod von M. Legoff und L. Blatzheim

Frau Dr. T. Wintz teilt den Mitgliedern mit, dass inzwischen zwei sehr bedeutende Menschen aus Plancoët verstorben sind, die die Entstehung der deutsch-französischen Freundschaft in Plancoët maßgeblich geprägt haben. Retrospektiv sei das Miterleben des Jubiläums beider vor zwei Jahren ein sehr wichtiger Akt der Wertschätzung gewesen.

 

3. Bericht der Kassenprüfung

Herr W. Stolz gibt die positive Rückmeldung über eine Verbesserung des Kassenstandes. (s. Anlage: Kassenbericht)

Die diesjährige Kassenprüfung erfolgte am 11.3. 2019 durch Frau W. Koch und Herrn F. Hamacher.
Frau Dr. T. Wintz bedankt sich bei den Zuständigen.

 

4. Entlastung des Vorstandes

Frau M. Hinz beantragt die Entlastung des Gesamtvorstandes für das Jahr 2018.

Diese wird einstimmig angenommen. Der Vorstand enthält sich.

 

5. Informationen über die Aktivitäten im Jahr 2019

1.) Gegenbesuch der Fußballmannschaft in Plancoet

Frau Dr. T. Wintz informiert darüber, dass ein Gegenbesuch der Kreuzauer Fußballmann-schaft in Plancoët mangels Teilnehmerzahl in diesem Jahr leider nicht mehr statt finden kann. Herr G. Gottschalk aus Kreuzau werde sich aber für einen Besuch im kommenden Jahr einsetzen.

2.) Besuch einer privaten Gruppe aus Plancoet an Karneval

Der geplante Besuch einer Gruppe aus Plancoet zum diesjährigen „Karneval“ in Kreuzau scheiterte leider, da auf französischer Seite für die Fahrt nicht genügend Personen zusammen kamen.

3.) Besuch einer „Lauf-Gruppe“ aus Plancoet

Der Besuch eines französischen Läufer-Teams aus Plancoët ist in Planung. Ein genauer Termin steht aber noch nicht fest. Als Idee wurde die Teilnahme am Volkslauf in Obermaubach Anfang Juli vorgeschlagen. Herr R. Braun möchte mit Hilfe von Frau Y. Marriot, die ihn beim Übersetzen unterstützen wird, den Kontakt zu den Zuständigen in Plancoet aufnehmen.

Es wurde kritisch gesehen, dass die Läufer aus organisatorischen Gründen nur zwei Tage vor Ort sein können und dies wegen der Entfernung nicht realistisch sei. Frau S. Hammerath informiert über mögliche Flugverbindungen. Der nächste Flughafen in der Nähe von Plancoet sei in Rennes. Es wurde auch über die Nutzung einer Bahnverbindung als Variante nachgedacht. Frau Y. Marriot schlägt vor nachzuschauen, ob diese Verbindung noch besteht.


4.) Jugendaustausch 2019

Herr R. Braun berichtet über die Planungen zum aktuellen Jugendaustausch, an dem in diesem Sommer 20 deutsche und 20 französische Jugendliche teilnehmen werden, davon 14 Jugendliche aus Deutschland, die bereits im letzten Jahr dabei gewesen sind.

Nach aktuellen Informationen fehlen auf französischer Seite noch zwei Gastfamilien.

Die deutschen Betreuer werden sein: Das Ehepaar Braun und Frau D. Spölgen.

Das Betreuer-Team auf französischer Seite setzt sich in diesem Jahr aus vier Damen zusammen, davon sind drei bereits im letzten Jahr/ in den letzten Jahren mit dabei gewesen.

Es dürfen gerne noch Programm-Vorschläge an die zuständigen Betreuerinnen in Plancoet gesendet werden. Frau G. Hamacher befürwortet die Idee einer Mitbestimmung der Jugendlichen an den Aktivitäten.

Herr R. Braun stellt im Anschluss das Programm des diesjährigen Jugendaustauschs in Kreuzau vor, das er bereits nach Plancoet übermittelt hat.

Frau K. Grasse organisiert im Rahmen des Jugendaustauschs wieder einen Termin zum Asphaltstockschießen.

Frau U. Bank und Frau B. Bank erklären sich bereit, an einem Tag des Jugendaustauschs (Sonntag) ein Angebot für die Jugendlichen und ihre Familien in Kreuzau zu gestalten. Es wurde über eine zweistündige Führung in der Drover Heide mit fachlicher Unterstützung von Frau M. Hinz nachgedacht.


5.) Deutsch-französischer Sprachkurs

Der Sprachkurs von Frau R. Bracks besteht weiterhin und wird von den Lernerinnen sehr geschätzt.

 

6.) Neue Homepage für das Partnerschaftskomitee

Herr R. Braun führt die neue Internetseite des Vereins vor, die er maßgeblich mit Anregungen von Frau G. Hamacher erstellt hat. Er informiert, dass viele Seiten aus der vorherigen Homepage (seit 2008) transferiert wurden.

Die Bildergalerie stammt von Herrn W. Stolz.

Das Protokoll dieser Mitgliederversammlung wird demnächst ebenfalls auf dieser Internetseite abrufbar sein.

Abschließend werden von Herrn Braun noch Fotos vom letzten Jugendaustausch in Plancoet gezeigt.

Frau Dr. T. Wintz und L. Hanek bedanken sich mit einem kleinen Präsent bei Herrn R. Braun und Frau G. Hamacher für die Gestaltung der Homepage.


6. Verschiedenes

1.) Frau Dr. T. Wintz stellt die Anfrage für die erneute Repräsentation des Partnerschaftskomitees auf dem diesjährigen Ortsfest in Kreuzau am ersten Wochenende im September. Frau Spölgen erklärt sich wieder dazu bereit, den Stand auf dem Ortsfest ganztägig zu betreuen.
Weitere Planungen diesbezüglich finden auf der nächsten Vorstandssitzung statt.

2.) Frau L. Hanek berichtet positiv über einen offiziellen Chanson-Workshop des Deutsch-Französischen-Kulturinstituts in Aachen, an dem eine kleine Gruppe unserer Mitglieder teilgenommen hat. Weitere Workshops dieser Art sind vom Institut in Aachen geplant.

3.) Frau Y. Marriot informiert über das geplante offizielle Treffen am Burgau Gymnasium im September nächsten Jahres (Jugendforum). Für dieses große Treffen werden noch Gastfamilien für die französischen Jugendlichen gesucht. Informationen dazu gibt es bei Herrn A. Schneider vom Burgau Gymnasium, der unter der Rufnummer 02421/1212960 erreichbar ist. 

4.) Frau Dr. T. Wintz fragt nach einer erneuten Boule-Brunch-Veranstaltung in diesem Jahr. Nach dem letzten Turnier hätte es viel positive Rückmeldung gegeben. Die anwesenden Mitglieder begrüßen die Idee. Es wird in der nächsten Vorstandssitzung über eine Aktion im Oktober nachgedacht. 

5.) Eine organisierte Mitglieder-Fahrt nach Plancoet zum Jubiläum im Jahr 2021 wird angedacht.
Der Gedanke wird in den nächsten Sitzungen wieder aufgegriffen.

 
6.) Weitere Aktivitäten:
- Frau Y. Marriot erklärt, dass die Idee einen Schüler-Austausch mit dem Gymnasium Kreuzau nach Plancoët
     durchzuführen mangels Anmeldungen leider verworfen wurde.
- Es wurde auch vorgeschlagen noch einmal im künstlerisch-kulturellen Bereich eine deutsch-französische
     Veranstaltung zu organisieren, beispielsweise eine Kunst-Ausstellung oder die Einladung eines bekannten
     Pianisten aus Plancoët.
- Darüber hinaus gebe es auch eine Malerin in Drove (Frau M.-L. Klein), die man dazu ansprechen könnte.
- Diese und weitere Ideen und gemeinsame Interessen sollen mit Frau A. Fanouillere im kommenden Sommer
     besprochen und weiter entwickelt werden, da einige Mitglieder des PK im Juli in Plancoët sein werden.

- Es ist zudem geplant sich mit Frau R. Kniprath von der Musikschule in Kreuzau zusammenzusetzen um die
     Modalitäten einer Fahrt des Kreuzauer Jugendorchesters nach Plancoët (Unterkünfte, Kosten…) zu besprechen.
- Frau S. Hammerath informiert darüber, dass die Idee eines deutsch-französischen Wandertreffens terminlich
     leider gescheitert ist. Es soll aber über einen neuen Termin für ein Treffen dieser Wandergruppe nachgedacht
     werden.


Frau Dr. T. Wintz erwähnt, dass noch ein Beisitzer-Posten zu vergeben ist und bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für deren Anwesenheit.

 

Protokollführerin: Diana Spölgen 

(2. Vorsitzende)


23.02.2019:

                                       Einladung zur Mitgliederhauptversammlung


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmitglieder,

die Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Frau Dr. Trudi Wintz, lädt Sie herzlich zur diesjährigen Mitgliederhauptversammlung ein.

Termin: Donnerstag, den 04.04.2019 um 19.30 Uhr
Ort: Saal im Bürgerhaus Kreuzau

Tagesordnung:

1. Begrüßung der Versammlung durch die Vorsitzende

2. Tätigkeitsbericht des Vorstandes
     - Rückblick auf die Aktivitäten im Jahr 2018
     - Kassenbericht des Schatzmeisters

3. Bericht der Kassenprüferinnen über das Geschäftsjahr 2018

4. Entlastung des Vorstandes

5. Informationen über die Aktivitäten im Jahr 2019
    - Jugendaustausch
    - Einladungen Fußballer und Karneval
    - Sprachkurs
    - Vorstellung der neuen Homepage

6. Verschiedenes

Anträge und Wünsche zur Tagesordnung sind spätestens 14 Tage vor dem
Versammlungstermin schriftlich beim Vorstand einzureichen.

Mit freundlichen Grüßen
Linde Hanek / GF


13.11.2018:

                                   Das Partnerschaftskomitee Kreuzau/Plancoët e. V. informiert über den

                                                        Jugendaustausch 2019

Im Sommer 2019 organisiert das Partnerschaftskomitee Kreuzau/Plancoët e.V. den 10. Jugendaustausch mit der Partnergemeinde Plancoët in der Bretagne.

Termine:
• Besuch in Plancoët von Samstag, 13. bis Samstag, 20. Juli 2019
• Aufenthalt in Kreuzau von Samstag, 20. bis Samstag, 27. Juli 2019

Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren.
Die Unterbringung erfolgt sowohl in Kreuzau als auch in Plancoët in Familien.
Für die Jugendlichen wird jeweils ein Programm vorbereitet, das verschiedene spannende
Aktivitäten bietet. Die Kosten betragen 240,00 Euro.

Die Gruppe wird von mindestens zwei sprachkundigen Erwachsenen begleitet.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk fördert diese internationale Begegnung.

Bitte melden Sie bei Interesse Ihre Tochter/Ihren Sohn bereits jetzt vorab unverbindlich an.
Nur dann können Ihnen im Januar 2019 die verbindlichen Anmeldeunterlagen per E-Mail zugesandt werden.

Für weitere Informationen und für eine Voranmeldung melden Sie sich bitte bei
                              • Robert Braun Telefon: 0151 / 62 80 24 52
oder senden Sie eine Mail an
                              • e-mail: info@kreuzau-plancoet.de

Informationen über unser Partnerschaftskomitee erhalten Sie unter:

• www.kreuzau-plancoet.de